Stimmungsvolle Weihnachtsfeier beim AK Asyl

In stimmungsvoller Atmosphäre – teilweise erzeugt aus dem Wohnzimmerfundus der Familie Taut - fand am Montag den 05.12.2016 im Vereinszimmer die Weihnachtsfeier des AK Asyl im Rahmen des Cafe Kultur statt. Mehr als 50 Einheimische und Flüchtlinge feierten trotz unterschiedlicher Religionszugehörigkeit gemeinsam in Vorfreude auf eines der wichtigsten Feste des Christentum und die damit verbundene besinnliche Zeit.

 

Ein reich bestücktes Buffet mit Leckereien aus den verschiedenen Kulturen, zu denen Teepunsch und Glühwein serviert wurde, bildete den Rahmen für die Feier. Unsere neuen muslimischen Mitbürger zeigten durch ihren Besuch ihren Respekt und Toleranz zu unserer Religion, die für sie zum Teil sicherlich auch noch fremd ist. Den musikalischen Rahmen gestaltete Gerald Winkle an der Gitarre und der Querflöte mit einigen schönen Weihnachtsliedern, deren Texte vorher von Peter Dring in englischer (aber noch nicht arabischer) Sprache erläutert wurden. Begleitet wurde Gerald von Tine Schempp an der Querflöte und Nele Schempp an der Gitarre.

 

Ein weiterer Höhepunkt war die überraschende Aufführung eines iranischen Tanzes, den Moujan Mohammad Tajer zusammen mit einem befreundeten Gast aus Kirchheim darbot und der mit rythmischem Klatschen der Gäste begleitet wurde. Am Ende des Abends waren viele der zahlreichen kleinen Gäste müde, so dass sie gerade noch ein kleines Geschenk entgegen nehmen konnten, bevor sie sich zusammen mit ihren Eltern und Bekannten auf den Heimweg machten.

Der AK Asyl möchte sich hiermit bei allen Aktiven, Freunden und Gönnern für die Mitarbeit und die Unterstützung bedanken, verbunden mit der Hoffnung, dass diese Art der Veranstaltung ein weiteres Mosaiksteinchen sein darf, um sich über die verschiedenen Kulturen austauschen zu können. Und vielleicht gelingt es auch damit, den Flüchtlingen unsere Bräuche und Gewohnheiten stückweise näher zu bringen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Menschen In Holzmaden ein frohes und stimmungsvolles Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2017.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.